070 – Das Instrument des Bauchgefühls

Erstellt von Daniel Terwersche am Jan 4, 2021 7:30:00 AM

In dieser Podcast-Folge erfährst du, warum du insbesondere jetzt zum Jahresanfang darüber nachdenken solltest wieder mehr auf dein Bauchgefühl zu hören. 

Viele von euch werden denken: „Endlich ist 2020 vorbei.“ Doch warum eigentlich? Das vergangene Jahr hat uns vieles aufgezeigt. Zum Beispiel, was wir möchten und was nicht.

Das Bauchgefühl, das Gesetz der Anziehung, manifestieren, Positionierung, schauen, wo Norden ist – das alles sind Ausdrücke dafür, wo man hinmöchte. Häufig aber hören wir nicht mehr auf unser Gefühl, denn vor lauter Zahlen, Daten, Fakten, KPIs und ABC-Analysen vergessen wir auf uns selbst zu hören.

Die Intentionen von Entscheidungen können sehr unterschiedlich sein. Je mehr äußere Impulse wir zulassen bzw. je mehr Strategien, Prozesse und Abläufe wir vorgegeben bekommen, desto weniger nutzen wir unsere eigene Intuition.

Nur weil andere Personen, wie zum Beispiel der Partner, die Mandanten oder die Mitarbeiter deine Entscheidung in Frage stellen, heißt es nicht, dass es für dich eine falsche Entscheidung ist. Manchmal ist es auch gut aus der Komfortzone herauszukommen und Reibungen zu durchleben.

Oftmals bewahrheitet sich im Endeffekt das eigene Bauchgefühl.

Lass das Jahr 2020 Revue passieren. In welchen Situationen würdest du jetzt auf dein Bauchgefühl hören und in welchen nicht? Lege fest, was deine Werte sind und was dir wichtig ist.

 

Höre jetzt die Folge 070 und beschäftige dich damit, was in 2021 passieren soll. Worauf hast du Lust und was möchtest du ausarbeiten? Was bereitet dir Bauchschmerzen? Was solltest du vielleicht sogar loslassen?

 

US_UK_Apple_Podcasts_Listen_Badge_RGB spotify-podcast-badge-blk-grn-165x40

Thema: Podcast

Erstelle einen Kommentar

Abonniere unseren Blog

Am beliebtesten